Reteaming®: Das Ge­heim­nis er­folg­rei­cher Teams

Leichtigkeit statt Jam­mertal. Nicht we­ni­ger ver­spricht Re­teaming®, eine in­te­gra­ti­ver Ansatz zur Teament­wick­lung. Die Finnen Ben Furman und Tapani Ahola entwickelten eine Methode, die verblüffende Wirkungen entfaltet: Mit Reteaming finden Gruppen ein attraktives Ziel, vermeiden „Schwarze-Peter-Spiele“, bauen Vertrauen in ihren Erfolg auf – und sie entwickeln Strategien gegen Rückschläge.

„Keiner ist (alleine) für das Problem, aber alle sind für die Lösung verantwortlich.“ Dieser Leitspruch aus dem Reteaming® ist der Kern einer lösungsorientierten Arbeit. Reteaming® lebt davon, dass Teams ihre ganze Kraft auf die Zukunft und auf attraktive Ziele legen. Probleme werden mit Blick auf die erwünschten Ziele analysiert. Statt der Suche nach Schuldigen oder energieraubende Fragen nach den Ursachen bringt der Blick in eine erwünschte Zukunft neue Leichtigkeit ins Spiel – mit erstaunlichen Ergebnissen:

  • Teams setzen ihre Er­geb­nis­se selbstverantwortlich um
  • Was zunächst als Pro­blem er­scheint wandelt sich in ei­ne lös­ba­re Auf­ga­be
  • Part­ner­schaft­li­ches Mit­ein­an­der ersetzt kräftezehrende „Baustellen“
  • Teams finden Zugang zu ihrer kreativen Lö­sungs­ori­en­tie­rung

Wesentliche Elemente des Reteaming® sind:

  • Probleme in Ziele übersetzen
  • Ziele bestimmen
  • Nutzen identifizieren
  • Zukunftsszenario entwerfen
  • Aktionsplan aufstellen
  • Strategien gegen Rückschläge entwickeln
  • Ressourcen für die Umsetzung sammeln
  • Fortschritts-Monitoring planen

Eignet sich dieser Ansatz auch für Ihr Team? Sprechen Sie mich an, gemeinsam finden wir die richtige Methode für Ihre Ziele.

Meine Fortbildung zum Reteaming®-Coach schließe ich Ende des Jahres ab – im Büro für Coaching und Organisationsberatung (Jörg Middendorf)
www.bco-koeln.de/conflict-und-cooperation/reteaming/
In Kooperation mit dem Helsinki Brief Therapy Institute.
https://brieftherapy.fi/company/

Ben Furmann ist ein finnischer Psychiater, Psychotherapeut und Mitgründer des Helsinki Kurztherapiezentrums. Er gilt als international anerkannter Experte für lösungsfokussierte Therapie, Coaching und Organisationsberatung. Sein Buch „Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit zu haben“ wurde in die Liste der 100 Meisterwerke der Psychotherapie aufgenommen.

http://www.benfurman.com/en/